10 reasons to visit Martigues

  • The Miroir aux Oiseaux
  • Carro and La Couronne
1) Ein romantisches Abendessen mit venezianischem Flair am Miroir aux Oiseau im Inselviertel, seit Ende des 19. Jahrhunderts ein beliebter Ort bei Malern.

2) Bei Einbruch der Nacht von der Chapelle de Sainte Croix aus im Westen die Aussicht auf die Côte Bleue bis zum Phare de la Couronne entdecken, oder vom Felsvorsprung aus im Osten die Reede von Marseille und ihre Inseln, und den Sonnenuntergang über dem Mittelmeer bewundern.
  • The Fort de Bouc
  • The Verdon Beach
3) Das Fort de Bouc besuchen, das seit 1930 unter Denkmalschutz steht, zugänglich nur über den Seeweg, Leuchtturm und Bauwerk zur Abwehr, dessen Gemäuer aus rosa Kalkstein an der Mündung des Canal de Caronte emporragen.

4) Wandern auf dem Grand Sentier de la  Côte Bleue (62 km und 17 lokale thematische Rundwanderwege), der die 5 Kommunen Martigues, Sausset les Pins, Carry le Rouet, Ensuès la Redonne und Le Rove miteinander verbindet, mit Blick aufs Mittelmeer, von steilen Felsen in kleine Dörfer, von Felsbuchten in die Hügel; eintauchen ins Naturerbe der Küste.
  • The Blue Coast
  • The Beach
5) Gemütliches Wandern auf dem Felsvorsprung Baou Tailla, einem spektakulären Zeugnis der Steinbrüche, in denen für Bauwerke in Marseille Muschelkalk abgebaut wurde, Überreste der einstigen Aktivität der Steinbrucharbeiter; hier spielt die Sonne mit der Farbe des rauen rosa Kalkgesteins, das mit dem Blau des Mittelmeers eine harmonische Verbindung eingeht.

6) Einfach auf einem Strand mit feinem Sand oder in einer geschützten Bucht faul in der Sonne liegen, unter dem wolkenlosen Himmel die Blautöne des Wassers betrachten und die Zeit verstreichen lassen.
  • City Center
  • Fireworks
7) Beim Musikfeuerwerk La Soirée Vénitienne, das von einem weltberühmten Dienstleister inszeniert wird,  in Verzückung geraten, gemütlich im Gras des Jardin de la Rode sitzend, vor dem spiegelklaren Wasser des Étang de Berre.

8) Am Canal Saint-Sébastien tanzen, dienstags zu südländischen Rhythmen, donnerstags zu Rock und anderen Musikrichtungen, oder samstags am magischen Miroir aux Oiseaux beim Milonga das Spiel der Beine von Liebhabern des argentinischen Tangos bewundern.
  • Ferrières Beach
  • The Canal
9) Auf der Terrasse eines Lokals an der Plage des Ferrières mit Blick auf den Étang de Berre im Schatten der platanenblättrigen Maulbeerbäume ein Gläschen trinken.

 10) Auf den Kanälen des Venedigs der Provence dahinsegeln, die Felsbuchten des Mittelmeeres bewundern, den faszinierenden Étang de Berre und seine verschiedenen Landschaftsformen entdecken.