Geocaching

Geocaching ist eine Freizeitbeschäftigung, die sich zunehmender Beliebtheit erfreut. Damit die Abenteuerlustigen auf Schatzsuche gehen können, müssen sie mit einem GPS (Smartphone oder Wander-Navi) ausgestattet und auf der Seite géocaching.com angemeldet sein.
 
Das Prinzip dieser Schatzsuche besteht darin, kleine Kisten zu finden, die von weiteren „Abenteurern“ versteckt worden sind. Geocaching ist eine andere Art, die Gegend zu entdecken, aber auch ein schönes Erlebnis unter Freunden oder mit der Familie.
Path
5 gute Gründe, sich fürs Geocaching zu entscheiden
 
1• Martigues auf eine andere Art entdecken, insbesondere den „Sentier du Littoral“ mit seiner Fülle von Geheimnissen! Zu Fuß oder mit dem Fahrrad ist es ein Leichtes, die Entfernungen zwischen zwei Verstecken zu überwinden, und dabei herrliche Ausblicke zu genießen! Wie wäre es mit einem Foto?
 
2• Keinerlei Ausstattung ist erforderlich, außer Ihrem Smartphone. Adieu Kompass und Landkarte!
 
3• Eine Mischung aus Spielen und Entdecken, ideal, um auch die Jüngsten zum Mitmachen zu motivieren. Egal, ob Sie Urlauber sind oder aus der Region stammen, es gibt so viel zu entdecken! Genießen Sie das Meer, die Sonne und die frische Luft! Es ist so schön, in der Provence zu sein!
 
4• Es ist für jeden Geschmack etwas Passendes dabei: Verstecke sind im Stadtzentrum ebenso vorhanden wie am Meer. Wie wäre es mit einer Kombination aus Schatzsuche und sonstigen Aktivitäten? Machen Sie erst eine Schatzsuche am Meer und stürzen Sie sich anschließend in die Fluten. 
 
5• (Markierte) Wege gehen, die Sie noch nie gegangen sind. Wer weiß, was Sie alles entdecken werden?
 
Wie findet man die Verstecke?
 
Es gibt nicht weniger als 507 Verstecke in Martigues und Umgebung (in einem Umkreis von 15 km).
Hier ein Beispiel für eines davon. Sie brauchen sich nur noch auf der Seite einzuloggen.
 
- Auf die Plätze, fertig, los geht das Spiel! (Reihe aus 16 Verstecken)
- Miroir aux oiseaux
- Hubbrücke
- Vor der Lagune
- Les Ventrons: die drei Mühlen
- Figuerolles (Reihe aus 5 Verstecken)
- Wunderschöner Blick auf Saint-Julien
- Abseits der ausgetretenen Pfade
- Ausguck von Carro & militärische Überreste
- Die Kapelle von Saint-Julien-les-Martigues
- Der botanische Rundwanderweg
 
Und noch vieles mehr...!
 
 
  • Flowers
  • Path
Manche Verstecke wurden ursprünglich 2016 von den jungen Leuten der Maison Eugenie Cotton bei einer Aktivität mit dem Service des Espaces Publics Numériques von Martigues anlässlich des #SIC16 eingerichtet.
Map