Hôtel Colla de Pradines

Privathaus
  • Hôtel Colla de Pradines
  • Hôtel Colla de Pradines
Hôtel Colla de PradinesHôtel Colla de Pradines

Präsentation

Das im Jahr 1678 fertiggestellte Stadtpalais ragt mit seinem imposanten barocken Gefüge im Herzen der Stadt empor.
Errichtet am äußersten Ende einer Insel aus Häusern, die durch das Auffüllen der Sümpfe auf dem ehemaligen Canal de Vauroux entstanden ist, öffnet sich das Hôtel de Colla de Pradines zu einem großen, belebten Vorplatz hin, aus dem die Place de la Libération geworden ist, und liegt gegenüber der Kirche Sainte Marie-Madeleine, die aus derselben Epoche stammt.
Es war der Zweitwohnsitz der ursprünglich aus Italien stammenden, mächtigen Familie Colla de Pradines aus Aix-en-Provence.
Mit seinen winkelförmigen Strebepfeilern, seinen Pilastern und der ausgewogenen Aufteilung seiner großen Fensteröffnungen erinnert das Bauwerk an Wohnsitze, die um dieselbe Zeit in der Gegend von Aix erbaut wurden.
An der Fassade befindet sich eine Tafel zu Ehren von Gérard Tenque (1047-1120), dem Gründer des Johanniterordens, der in Martigues geboren sein soll. Seine Statue ist an der Fassade der Kirche Saint Genest de Jonquières zu finden. Das Gebäude war von 1808 bis 1983 Rathaus und bis 2018 Sitz des Zivilgerichts (Tribunal d‘Instance).
Allgemeine Informationen
  • Öffentlicher Zugang :
    • JA
Services, Besichtigungen, Animationen
  • Architektonischer Stil :
    • Klassisch

Preise

PreisesMinMax
TarifFreizeit
Name, Anschrift und Telefonnummer
Hôtel Colla de Pradines
Place De la Libération
13500
Martigues
Tel. : +33 4 42 10 82 90
loading
FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
Hôtel Colla de Pradines
Place De la Libération
13500
Martigues
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 43.404785
Längengrad : 5.054774
Wir empfehlen Ihnen ebenfalls