Schloss, das "der Templer" genannt wird

Historische Anlage und Denkmal Ausstellungssaal
  • Tour Sarrazine, N-O
  • Vue Sud/ Entrée Nord
Tour Sarrazine, N-OVue Sud/ Entrée Nord

Präsentation

Das als historisches Monument klassifizierte Schloss überragt seit Generationen das Dorf Gréoux-les-Bains. Es beherbergt einen Ausstellungsraum.
Alles deutet darauf hin, dass im 12. Jahrhundert die ersten Steine gelegt wurden, die später das sogenannte "Templerschloss" bilden sollten. Jahrhundert gehörte die Burg dem Grafen der Provence, wurde dann an die Hospitaliers (Malteserorden) und später an Arnaud de Trian (Graf von Tallard) abgetreten. Von Anfang des 14. Jahrhunderts bis zur Revolution folgten weltliche Herrscher. Während der Revolution wurde es verlassen, von Arnoux Guibert als Nationalgut aufgekauft und 1840 zum Historischen Monument erklärt. Das Ehepaar Roize und später Antoine Cadière waren die Eigentümer, bevor die Gemeinde Gréoux-les-Bains es nach einem Referendum zurückkaufte. Daraufhin wurden Restaurierungsarbeiten durchgeführt, um diesen symbolträchtigen Ort zu konsolidieren und wieder zugänglich zu machen.
Das Schloss wurde 2007 mit dem Gütesiegel "Pôle d'Excellence Rurale" (Pol der ländlichen Exzellenz) ausgezeichnet.
Öffnungszeitraum (e)Vorübergehend geschlossen.
Allgemeine Informationen
  • Parken :
    • Parkplatz in der Nähe
  • Periode :
    • 18. Jahrhundert
    • 17. Jahrhundert
    • 12. Jahrhundert
    • 14. Jahrhundert
Services, Besichtigungen, Animationen
  • Historisches Erbe :
    • Historisches Erbe
    • Schloss
  • Animation :
    • Wanderausstellungen
Name, Anschrift und Telefonnummer
Schloss, das "der Templer" genannt wird
Chemin des Hospitaliers
04800
Gréoux-les-Bains
Tel. : +33 4 92 78 01 08
  • Sprachen :
    • Französisch

Preise

Freier Zugang.
loading
FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
Château dit "des Templiers"
Chemin des Hospitaliers
04800
Gréoux-les-Bains
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 43.760003
Längengrad : 5.883771