Louis Aragon-Ausstellung

Freizeit und Unterhaltung Ausstellung Geschichtlich
Ort : Médiathèque Louis Aragon
  • Exposition Louis Aragon
test

Präsentation

Aragon ist zweifellos ein bedeutender Schriftsteller und Dichter des 20. Jahrhunderts, sowohl berühmt als auch unbekannt. Berühmt, vor allem dank der Sänger, die seine Gedichte populär machten, indem sie sie vertonten.
Darüber hinaus war Aragon so viel Diskreditierung, Ausgrenzung, Karikaturen und politischen Prozessen ausgesetzt, dass es im Grunde unerkannt bleibt. Was wissen wir über ihn jenseits des öffentlichen und populären Bildes? Wer hat seine Werke gelesen und liest ihn noch?

Die hier präsentierte Ausstellung hat in erster Linie den Zweck, Aragon besser kennen zu lernen und sein Gedächtnis zu rehabilitieren. Indirekt erlaubt uns diese Ausstellung, indem wir seinem Weg folgen, zu den großen Ereignissen des 20.

Die Ausstellung zeichnet somit chronologisch die Entwicklung der Schrift Aragons in ihrem Jahrhundert nach. Beeindruckend erinnert es an diese reiche und komplexe Reise, gewunden und ehrlich, auf der Aragon das 20 , regeneriert sich den Umständen entsprechend und im Laufe seiner Metamorphosen ständig und bleibt dabei dem gerechten Kampf und der großen Liebe zutiefst treu.

Trotz der Unmöglichkeit, ein so immenses und vielschichtiges Werk oder einen so vielschichtigen und ereignisreichen Mann auf wenige Bilder oder Textausschnitte zu reduzieren, wollten die Gestalter der Ausstellung vor allem die Unermesslichkeit, die Vielfältigkeit und die Vielfältigkeit zeigen diese große französische Stimme (Romanist, Dichter, Chronist, Kritiker, Dadaist, Surrealist, Widerstandskämpfer, Kommunist, Realist, Lyriker ...)

Auf 27 Tafeln arrangiert, mehr als 300 Fotos, Reproduktionen von Manuskripten, Dokumenten (viele unveröffentlicht) und fast alle Titelseiten von Werken oder Broschüren von Aragon entfalten vor unseren Augen die Reiseroute der „Schriftmenschen“, die manchmal die Schmerzen umschreiben des Menschen, oft die Fülle der Arbeit und immer die Dichte eines Lebens “.

Die Ausstellung wird mit seltenen Werken aus der Aragon-Spende an die Stadt Martigues bereichert, von denen einige vom Meister signiert sind.
Öffnungszeitraum (e)Vom 01/12 bis 24/12/2021.
Montag und Sonntag geschlossen.
Praktische Informationen
  • Publikum :
    • Obligatorischer Gesundheitspass
Ausstattung, Services, Komfort
  • Typologie Promo Sitra :
    • Indoor (Innen)

Wissen

Gesundheitspass und Maskenpflicht

Preise

Freier Zugang.

Karte

FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
Quai des Anglais
13500
Martigues
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 43.404175
Längengrad : 5.051821
Kontakt
Ville de Martigues
mail / nachricht
Tel. : 04 42 80 27 97
FICHE_INFO_SIMPLE_ECRIRE_MESSAGE
Felder mit einem * dürfen nicht leer gelassen werden
Ihre Anfrage
Meine Angaben
Laut Gesetz n° 78-17 vom 06. Januar 1978 der Nationalen Kommission für die Informatik und des Freiheitsrechtes (CNIL), bezüglich der Datenerfassung und der Freiheitsrechte (Artikel 36) kann der Betroffene Zugang fordern, so dass er die betreffenden Informationen berichtigt, ergänzt, klärt, aktualisiert oder löscht, falls diese ungenau, inkomplett, doppeldeutig oder abgelaufen sind. Die Sammlung oder die Benutzung, die Kommunikation oder die Erhaltung sind verboten. Um dieses Recht auszuüben, bitte es im Formular oben präzisieren.
Ort
Médiathèque Louis Aragon
Quai des Anglais
13500
Martigues
  • Sprachen :
    • Französisch