Konferenz: Die antiken Olympischen Spiele

Kulturell Konferenz/Vortrag Fotografie Antike Bildhauerei Olympische Spiele 2024
Ort : Office de Tourisme et des Loisirs de Martigues
  • Conférence par Daniel Glize à l'Office de Tourisme de Martigues
  • Conférence par Daniel Glize à l'Office de Tourisme de Martigues
Conférence par Daniel Glize à l'Office de Tourisme de MartiguesConférence par Daniel Glize à l'Office de Tourisme de Martigues
Kontakt
Office de Tourisme et des Loisirs de Martigues
mail / nachricht
Tel. : +33 4 42 42 31 10
FICHE_INFO_SIMPLE_ECRIRE_MESSAGE
Felder mit einem * dürfen nicht leer gelassen werden
Ihre Anfrage
Meine Angaben
Laut Gesetz n° 78-17 vom 06. Januar 1978 der Nationalen Kommission für die Informatik und des Freiheitsrechtes (CNIL), bezüglich der Datenerfassung und der Freiheitsrechte (Artikel 36) kann der Betroffene Zugang fordern, so dass er die betreffenden Informationen berichtigt, ergänzt, klärt, aktualisiert oder löscht, falls diese ungenau, inkomplett, doppeldeutig oder abgelaufen sind. Die Sammlung oder die Benutzung, die Kommunikation oder die Erhaltung sind verboten. Um dieses Recht auszuüben, bitte es im Formular oben präzisieren.
Ort
Office de Tourisme et des Loisirs de Martigues
Quai des Anglais
L'île
13500
Martigues
  • Sprachen :
    • Französisch

Präsentation

Von Daniel Glize, Bildhauer, Dozent, Dichter und Schriftsteller. Im Rahmen der Ausstellung "L'Art du sport", die vom 29. Juni bis zum 14. September 2024 zu sehen ist. Im Office de Tourisme et des Loisirs de Martigues im Quartier de l'île. Freier Eintritt.
Das Thema behandelt den Ursprung (8. Jahrhundert v. Chr.) und die Erklärung des Ablaufs dieser antiken Spiele während ihrer über 1000-jährigen Existenz (ihr Ende im Jahr 393 n. Chr.) mit Anekdoten und Männern, die ihre Zeit geprägt haben.

Daniel Glize ist Spezialist für die Geschichte des Unterrichts und des Sports und ehemaliger Dozent für STAPS an der Faculté des Sciences de Luminy.
Der Künstler nähert sich seinem Thema aus allen Blickwinkeln, vom Gedicht über die Zeichnung bis hin zur Skulptur.
Öffnungszeitraum (e)Donnerstag, den 5. September 2024 um 17.30 Uhr.
Ausstattung, Services, Komfort
  • Typologie Promo Sitra :
    • Indoor (Innen)
Zugänglichkeit
  • Behindertentourismus :
    • Empfangspersonal für die Aufnahme von Menschen mit Behinderungen sensibilisiert
  • Zugänglichkeitskriterien bei Schwerhörigkeit :
    • Leistungen angepasst für Hörgeschädigte
    • Magnetschleife an der Rezeption erhältlich
  • Zugänglichkeitskriterien für Personen mit eingeschränkter Mobilität :
    • Zugänglich mit Rollstuhl, mit Hilfe
    • Reservierter Platz 330 cm breit < 100 m vom Standort
    • Keine Schwellen > bis zu 2 cm
    • Möglichkeit, jemanden vor dem Standort abzusetzen
    • Regelmäßiger befahrbarer Boden ohne Hindernisse
    • Aufzug (80 X 130 cm) und Tür >= 77 cm
    • Rezeption zwischen 70 und 80 cm hoch
    • WC + Haltestange + Bewegungsraum
    • Standort, Gebäude vollständig zugänglich
  • Zugänglichkeitskriterien bei visueller Beeinträchtigung :
    • Leistungen angepasst für Sehbehinderte

Preise

Eintritt frei.

Karte

FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
Quai des Anglais
L'île
13500
Martigues
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 43.404698
Längengrad : 5.054817
- Mit dem Fahrrad: vor der Gebäudefassade des Fremdenverkehrsamts befindet sich ein Parkplatz für Fahrräder.
- Mit dem Bus: die Bushaltestellen des interkommunalen Netzwerks (Ulysse) und des departementeigenen Netzwerks (Cartreize) befinden sich vor der Polizeidienststelle und dem Rathaus, 250 m entfernt.
- Mit dem Schiff: der Einschiffungskai des kostenlosen Pendelschiffs, das die drei Stadtteile miteinander verbindet, liegt 200 m hinter dem Rathaus.
- Mit dem Zug: die beiden Bahnhöfe (TER Marseille Miramas, fast 20 Züge täglich) in den Vierteln Croix Sainte und Lavéra werden von den Stadtbussen angefahren.
Wir empfehlen Ihnen ebenfalls