Konferenzen: Dienstagstreffen

Kulturell Konferenz/Vortrag Geschichtlich
  • Tétrodon Martigues

Präsentation

Mit seinem Label als Stadt der Kunst und der Geschichte bleibt Martigues mehr denn je eine Stadt, die offen für die Augen anderer ist, um sich willkommen zu heißen, auszutauschen und zu reflektieren, ganz einfach um sich selbst besser zu sein.
Der RDV du Mardi, der sich in wenigen Jahren zu einer echten Institution entwickelt hat, die typisch für das Martegal-Territorium ist, ist durch den Reichtum der entwickelten Themen eine wertvolle Fundgrube für kulturelle und historische Informationen.
Ein kulturelles und menschliches Abenteuer, sie erweitern seine vielen Facetten, geben den Bewohnern ihr Territorium zurück, ihre moderne oder alte Geschichte, die Geschichte der Arbeit ihrer Ältesten, die Geschichte ihres gegenwärtigen Lebensumfelds.

- Rund um Tétrodon: Dienstag, 11. Oktober, 18 Uhr
Treffen mit Thierry Durrousseau, Architekt.
Der Tétrodon, ein von der Agentur AUA geschaffener mobiler und modularer Lebensraum, wurde 2011 in Fos-sur-Mer wiederentdeckt. Es wurde 1972 installiert, um die Arbeiter von Sonacotra unterzubringen, und wird heute als "bemerkenswerte zeitgenössische Architektur" bezeichnet. Restauriert und an den Ufern des Etang de Berre installiert, ist es heute Eigentum der Stadt Martigues.

- Am Rand der Fabrik. Industrielle Transformationen und ihre sozialen Auswirkungen im Etang de Berre: Dienstag, 15. November, 17.45 Uhr
Treffen mit Elena Dinubila, Doktorin der Anthropologie, assoziierte Forscherin am Centre Emile Durkheim (CED).
Obwohl von zahlreichen Kontroversen umgeben, ist die Industrie seit Jahrzehnten ein verbindendes Element in der Konstruktion der sozialräumlichen Identität des Etang de Berre. Erfüllt die Industrie angesichts der Umgestaltung der Arbeit und des Wandels der Erwerbsbevölkerung noch diese Identitätsfunktion? Die Analyse der jüngsten industriellen Transformationen beleuchtet die Wahrnehmungen und Sorgen derer, die sich seit Jahren mit diesen Orten auseinandersetzen müssen.

- Ornamente aus Ponteau, Neuigkeiten aus der Jungsteinzeit: Dienstag, 13. Dezember, 18 Uhr
Treffen mit Laurine Viel, Doktorin der Vorgeschichte, assoziierte Forscherin bei LaMPEA (Mediterranean Laboratory of Prehistory Europe Africa). Der Lebensraum Ponteau präsentiert eine große Vielfalt an Ziergegenständen: importierte Specksteinperlen, vor Ort hergestellte Muschelanhänger usw.
Diese Gegenstände, die zum Zeitpunkt ihrer Verwendung verloren gingen, spiegeln die symbolischen und wirtschaftlichen Systeme der neolithischen Bevölkerung wider.
Öffnungszeitraum (e)Dienstag, den 11. Oktober 2022 um 18 Uhr.

Dienstag, den 15. November 2022 um 17.45 Uhr.

Dienstag, den 13. Dezember 2022 um 18 Uhr.
Praktische Informationen
  • Umgebungen :
    • Stadtzentrum
    • In Nähe einer Bushaltestelle

Preise

Kostenlos.

Karte

FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
Avenue Louis Sammut
Salle des conférences de l'Hôtel de Ville
13500
Martigues
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 43.405659
Längengrad : 5.046967
Verlassen Sie Martigues Ferrières und folgen Sie dem Hôtel de Ville - Maison du Tourisme.
Provinz Marseille: Flughafen / Flugplatz in 30 km Entfernung
Rathaus: Bushaltestelle bei 0,05 km
Lavéra: Bahnhof 5 km entfernt
Kontakt
Ville de Martigues
mail / nachricht
Tel. : +33 4 42 49 03 30
FICHE_INFO_SIMPLE_ECRIRE_MESSAGE
Felder mit einem * dürfen nicht leer gelassen werden
Ihre Anfrage
Meine Angaben
Laut Gesetz n° 78-17 vom 06. Januar 1978 der Nationalen Kommission für die Informatik und des Freiheitsrechtes (CNIL), bezüglich der Datenerfassung und der Freiheitsrechte (Artikel 36) kann der Betroffene Zugang fordern, so dass er die betreffenden Informationen berichtigt, ergänzt, klärt, aktualisiert oder löscht, falls diese ungenau, inkomplett, doppeldeutig oder abgelaufen sind. Die Sammlung oder die Benutzung, die Kommunikation oder die Erhaltung sind verboten. Um dieses Recht auszuüben, bitte es im Formular oben präzisieren.
Ort
Avenue Louis Sammut
Salle des conférences de l'Hôtel de Ville
13500
Martigues
  • Sprachen :
    • Französisch