Fortbewegung in Martigues - Mit dem Bus, mit dem Zug, mit sanften Verkehrsmitteln

Wie komme ich nach Martigues?


Zou ma région Sud ist eine einzigartige Internetseite zur Suche nach multimodalen Verkehrsstrecken in der gesamten Region, die von der Région sud (Provence Alpes Côte d'Azur) in Betrieb genommen wurde. Hier finden Sie alle öffentlichen Verkehrsnetze der Region. zou.maregionsud.fr
 

 

Mit dem Zug fahren

Städtische Verkehrsmittel

Den Train de la Côte Bleue entdecken – Die Rubrik ansehen 
 
 

Mit dem Bus fahren

Städtische Verkehrsmittel

Das Verkehrsnetz Ulysse ist eines der Transportsysteme des Gemeindeverbands Métropole Aix Marseille Provence; es fährt die Kommunen Cornillon-Confoux, Fos-sur-Mer, Grans, Istres, Martigues, Miramas, Port-de-Bouc, Port-Saint-Louis-du-Rhône und Saint-Mitre les Remparts an. Den Plan des Netzwerks ansehen.
 
Ulysse besteht aus 10 Buslinien, die das ganze Jahr über das Zentrum von Martigues und seine Außenbezirke bedienen: 6 Verbindungslinien (Einzelfahrt 1 € pro Fahrt). Ergänzt wird das Serviceangebot durch einen Bedarfsfahrdienst „Le bus à la demande“ für Streusiedlungen und durch einen TAD/PRM-Service für mobilitätseingeschränkte Personen ab einem Behinderungsgrad von 80 %.
 
Shuttles, die das Hyperzentrum von Istres und Martigues bedienen, um den Zugang zu fördern und die täglichen Bewegungen der Bevölkerung im Hyperzentrum mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fördern. Dieser Shuttleservice ist kostenlos. In Martigues bedient der Coeur de Ville-Bus die Stadtteile Jonquières, L’Ile und Ferrière. Es ist von Montag bis Samstag von 7:30/45 bis 19:15/25 Uhr in Betrieb. Fahrplan ansehen
 
Treten Sie dem Austauschzentrum Martigues bei
Avenue de la paix
13500 MARTIGUES
Steigen Sie am Busbahnhof ein: (+33) 4 88 93 00 44
(Schalter geöffnet Montag bis Samstag von 7.00 bis 19.00 Uhr)
Tel: 0800 713 137 | Berechnen Sie Ihre Reiseroute auf lepilote.com
 

Zwischenstädtische Verkehrsmittel


LeCar ist ein öffentliches Verkehrsnetz, das sie großen demografischen und wirtschaftlichen Zentren des Départements Bouches-du-Rhône  miteinander verbindet und die weiter entfernten Kommunen ansteuert. Von Mareille nach Aix-en-Provence, von Aubagne nach Ciotat, von Arles nach Avignon, das LeCar-Netz bietet um die vierzig regelmäßige Verbindungen an, davon etwa zehn Shuttlebusse über Autobahnen sowie Schulbusverbindungen. Mit mehr als 11 Millionen Fahrgästen im Juni 2019 ist LeCar eines der größten öffentlichen zwischenstädtischen Verkehrsnetze Frankreichs.
 
LeCar-Linien nach Martigues:
Linie 34: Martigues - Marseille St-Charles
Linie 34 (Sonntag und Feiertage): Martigues - Châteauneuf-les-Martigues / Gignac-la-Nerthe / Marseille St-Charles
Linie 38: Martigues - Châteauneuf-les-Martigues / Gignac-la-Nerthe / Marignane / Aéroport Marseille-Provence 
Linie 39: Martigues - Châteauneuf-les-Martigues / Ensuès-la-Redonne / Gignac-la-Nerthe / Aix-en-Provence
Linie 55: Martigues - Sausset-les-Pins / Carry-le-Rouet / Ensuès-la-Redonne / Le Rove / Gignac / Marignane
Fahrplanzettel herunterladen
 
Ein paar Beispieltarife (pro Strecke):
Martigues - Marseille: 5.50 €
Martigues - Aix-en-Provence: 5.50 €
Martigues - Châteauneuf-les-Martigues: 5.50 €
Martigues - Aéroport Marseille Provence: 1.20 €
Martigues - Carry-le-Rouet: 1.20 €
Martigues - Sausset-les-Pins: 1.20 €
Siehe Tarife und Zonen Z1 bis Z6 | Liste der Verkaufsstellen finden

 
Das LeCar-Büro erreichen
Tel.: +33 (0)800 713 137 | Strecke berechnen auf lepilote.com
Das Martigues Tourist Office ist eine der Verkaufsstellen von LeCar
Entdecken Sie die Anwendung La Métropole Mobilité, kaufen und validieren Sie Ihr Ticket online
  • Gare routière - BUS - ULYSSE
  • Gare routière - BUS - ULYSSE - Vélo
  • Gare routière - BUS Ulysse
  • Nouvelle gare routière de Martigues
  • Gare routière - BUS - la Vénitienne
  • Gare routière - BUS - ULYSSE

Mit dem Schiff fahren

Ergänzend zu den städtischen Linien und den „Allô-le-bus“-Diensten bietet das Netzwerk Ulysse auch ein Pendelschiff ins Stadtzentrum von Martigues an.
 
Auf dem Chenal de Caronte fährt das Pendelschiff die Haltestellen „Hôtel de ville“, „Médiathèque“ und „Degut“ an. Am Donnerstagvormittag und Sonntagvormittag, wenn Markt ist, hält das Pendelschiff auch an der Haltestelle „Parking Général Leclerc“. In der Zeit von September bis Juni wird am Donnerstagvormittag ein zweites Schiff in Betrieb genommen. Dieser Pendelservice ist kostenlos.
 
1. Oktober bis 31. Mai:
. Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag: 7 Uhr bis 19 Uhr. An Feiertagen von 9 Uhr bis 12.30 Uhr.
. Donnerstags, auch an Feiertagen: Linie 1 von 7 Uhr bis 19 Uhr und Linie 2 von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr.
. Samstags, auch an Feiertagen:  9 Uhr bis 12.30 Uhr und 14 Uhr bis 19 Uhr.
. Sonntags, auch an Feiertagen: 8 Uhr bis 13 Uhr.
 
1. Juni bis 30. September:
. Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag: 7 Uhr bis 19.30 Uhr. An Feiertagen von 9 Uhr bis 12.30 Uhr und von 14 Uhr bis 19.30 Uhr.
. Donnerstags, auch an Feiertagen: Linie 1 von 7 Uhr bis 19.30 Uhr und Linie 2 von 9 Uhr bis 13 Uhr.
. Samstags, auch an Feiertagen:  9 Uhr bis 12.30 Uhr und 14 Uhr bis 19.30 Uhr.
. Sonntags, auch an Feiertagen*:  8 Uhr bis 13 Uhr und Linie 2 (Verstärkung) von 9 Uhr bis 13 Uhr.
 
Das Pendelschiff fährt nicht am 1. Januar, am 1. Mai und am 25. Dezember.
 
- Die Linie 1 fährt folgende Haltestellen an: Hôtel de ville (Ferrières), Médiathèque (L'île) et Lucien Degut (Jonquières).
- Bei Linie 2 wird der Verlauf verlängert bis zum Parking Général Leclerc (Jonquières, dem Markt gegenüber).
Fahrplan herunterladen
 
Bei ungünstiger Wetterlage bleibt das Pendelschiff an der Anlegestelle (siehe Aushang).
 
Das Ulysse-Büro erreichen
4, rue Boze
13500 MARTIGUES
Tel.: +33 (0)4 88 93 00 43
(Schalter geöffnet von Montag bis Freitag 8.30 Uhr bis 12 Uhr und 13.30 Uhr bis 18 Uhr und samstags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr).
  • Les navettes maritimes à Martigues
  • Les bateaux à Martigues

Mit dem Fahrrad fahren

Um das Fahrradfahren in unserem Département Bouches-du-Rhône zu fördern, hat der Départementrat eine Menge entsprechender Wege anlegen lassen, wobei die verschiedenen Arten des Fahrradfahrens (Freizeitvergnügen, Sport etc.) berücksichtigt werden und zugleich die Sicherheit der Nutzer gewährleistet wird.
 
Die „Boucles du 13“, was ist das?

Hierbei handelt es sich um 20 bis 50 km lange Radstrecken, die auf jeden Fall von touristischem Interesse sind. Die Strecke führt über wenig befahrene und extrem ansprechende Landstraßen. Die Umsetzung einer solchen Gestaltungsmaßnahme erfordert insbesondere eine Markierung mit dem Namen, dem Schwierigkeitsgrad und der Länge der Strecke. Die „Boucles du 13“ sind für gelegentliche Nutzer bestimmt, die zu touristischen Zwecken die Gegend kennenlernen wollen. Sie sind für die ganze Familie geeignet. Die Strecken herunterladen.

Die Stadt Martigues passt sich dem sanften Reisen an und bietet fast 72 km Radwege (Wege, Streifen, Greenways ...) - siehe Karte
 

Mit dem Taxi fahren / Auto mieten

Finden Sie die Rubrik Taxis, Autoverleih