394 m über dem Meer

Sportaktivitäten Laufsportarten Fußwanderungsstrecke
  • 13VIS000433_1_WEB.jpg
  • 13VIS000433_2_WEB.jpg
  • 13VIS000433_3_WEB.jpg
  • 13VIS000433_4_WEB.jpg
  • 13VIS000433_5_WEB.jpg
13VIS000433_1_WEB.jpg13VIS000433_2_WEB.jpg13VIS000433_3_WEB.jpg13VIS000433_4_WEB.jpg13VIS000433_5_WEB.jpg

Präsentation

Von der kleinen Oase Mugel über den Balkon der Kapelle Notre Dame bis zum höchsten Punkt der höchsten Meeresklippe Europas (394 m) bietet diese Wanderung eine Palette von Farben.
Vom tiefen Blau des Meeres bis zum Azurblau des Himmels der Provence, vom roten Ocker dieses gequälten Reliefs bis zum makellosen Weiß der Kalksteineinfälle und der Vielzahl von Grüntönen, die von der Vegetation des Ortes gemalt werden.

Das besondere Erbe dieser Ecke der Provence bietet Ihnen eine überraschende landschaftliche Schönheit, die von fesselnden Aussichtspunkten über der Bucht von Cassis und der Bucht von La Ciotat enthüllt wird, von denen viele lokale Geschichten diese besonders liebenswerten und malerischen Städte bekannt gemacht haben.
Gehen Sie vom Parkplatz des Fremdenverkehrsamtes den Quai Ganteuame und den Quai F. Mitterrand entlang, um den alten Hafen von La Ciotat zu umgehen. Fahren Sie in Richtung Avenue des Calanques und folgen Sie ihr bis zum Standort Mugel.
Nehmen Sie die Avenue du Mugel oder lassen Sie sich von einem Besuch im Parc du Mugel verführen. Ein Pfad ermöglicht den Aufstieg zum Aussichtspunkt der Terrasse. Wenn Sie direkt weiterfahren, folgen Sie der Avenue du Mugel, folgen Sie rechts der Avenue Cardianl-Maurin und dann links dem Chemin de la Garde bis zur Kreuzung zweier Straßen.
Ein weiterer Haken, der einen Umweg wert ist, das Vorgebirge der Chapelle Notre-Dame-la-Garde, hinterlässt einen spektakulären Eindruck. Gehen Sie dort hinauf, nehmen Sie die Traverse de la Garde und den angelegten Weg, der zur Kapelle führt.

Andernfalls fahren Sie geradeaus auf dem Chemin du Semaphore weiter, der allmählich ansteigt. Halten Sie sich rechts, wenn die Straße nach links abzweigt. 100m weiter.

Nehmen Sie vor einem Schild „Privatbesitz“ den Balkonweg auf der linken Seite, der an einer niedrigen Mauer des Semaphors entlang verläuft, und ignorieren Sie die anderen Wege.
Gehen Sie an der Semaphore vorbei und folgen Sie dem Weg rechts, der sie umgeht, um die Route des Crêtes zu erreichen. Folgen Sie ihm für 100 m bis zum Richtungsschild.
Gehen Sie rechts in Richtung „La Ciotat“ bei der Kapelle Sainte-Croix. Bleiben Sie auf dem Grat. Es bewegt sich allmählich in Richtung Südosten. Gehen Sie an Steinmauern entlang.

Gehen Sie nach den Ruinen der Kapelle Sainte-Croix den Chemin de Sainte hinab. In der Stadt angekommen, wird dieser Weg geteert. Folgen Sie diesem Weg, überqueren Sie die Avenue François Billoux und nehmen Sie die Treppe. Folgen Sie der Avenue de la Pétanque, dann der Avenue Galliéni, dem Place des Esquiros und der Rue Gueymard auf der rechten Seite, um den Ausgangspunkt zu finden: den alten Hafen von La Ciotat.
Öffnungszeitraum (e)Ganzjährig.
Praktische Informationen
  • Wegbeschreibung :
    • Wegbeschreibung
    • Distanz : 11
    • Wegdauer/Tag (Minuten) : 210
    • Wegbeschreibung : 536
  • Sportliches Niveau :
    • Blau

Preise

Freier Zugang.
Name, Anschrift und Telefonnummer
394 m über dem Meer
Office de tourisme
13600
La Ciotat

Karte

FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
394m au dessus de la mer
Office de tourisme
13600
La Ciotat
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 43.173472
Längengrad : 5.610472