Route des Basses Gorges du Verdon von Riez aus

Andere Freizeitaktivitäten
  • Lac d'Esparron-de-Verdon
  • Circuit
Lac d'Esparron-de-VerdonCircuit

Präsentation

Touristenroute "Der unerwartete Verdon": Entdecken Sie die verborgene Seite des Verdon zwischen Seen und Schluchten. Eine wilde, authentische Landschaft.
Tauchen Sie ein in diese facettenreiche Rundreise, die voller Farben und geheimnisvoller Landschaften steckt.

Route:
Von Riez aus folgen Sie der D11 und fahren in Richtung Sainte-Croix-du-Verdon. Das typisch provenzalische Dorf liegt auf 513 m Höhe und überblickt von einem Felsvorsprung aus den See von Sainte-Croix-du-Verdon.
Sehenswürdigkeiten:
Riez
- Randoland (spielerische Besichtigungstour für Kinder)
mit der Familie)
- Archäologische Stätte
- Ruinen und Überreste

Saint-Croix-du-Verdon
- Historisches Stadtzentrum
- Aussichtspunkt mit Panoramablick
- Kirche aus dem 16. Jahrhundert und Überreste einer mittelalterlichen Burg.

Folgen Sie der Beschilderung nach Baudinard-sur-Verdon und halten Sie am Staudamm von Sainte-Croix an, von wo aus Sie einen herrlichen Blick auf den See haben. Folgen Sie dann der D111 in Richtung D211 und erreichen Sie Montpezat.
Punkte von Interesse:
Montpezat
-Kirche Saint-Julien-de-Montpezat

Folgen Sie der Straße am Seeufer von Montpezat in Richtung Saint Laurent-du-Verdon. Die spektakuläre Schlucht von Baudinard kann entweder zu Fuß auf einem rot markierten Weg ab dem Ort Saint Jaume oder mit einem Kanu (Verleih in Saint Laurent oder Montpezat) erkundet werden.
Ein Pfad 200 m oberhalb der Brücke, die Montpezat mit Baudinard verbindet, ermöglicht den Zugang zum Fluss. Die Enge der Schlucht ist beeindruckend und die mit Moosen und Farnen bewachsenen Wände des Lac Ste-Croix sind ein märchenhafter Anblick.
Besonders interessante Punkte:
- Coteau Chiron-Wanderung im Verdon: Von dem hübschen Dorf Saint-Laurent-du-Verdon aus führt Sie diese familienfreundliche Wanderung über Felder bis zu den Stränden des Saint-Laurent-Sees, bevor Sie den Hügel Coteau Chiron erklimmen, von dem aus Sie einen herrlichen Blick auf den Verdon, seine Schluchten und den See von Montpezat haben.
- Der See von Saint-Laurent-du-Verdon / Artignsoc

Fahren Sie auf der D471 weiter nach Artignosc-sur-Verdon und biegen Sie auf die D71 nach Montmeyan ab, einem befestigten mittelalterlichen Dorf, das auf 504 m Höhe auf einem Felsvorsprung inmitten der Ebene errichtet wurde.
Orte von besonderem Interesse:
Artignosc-sur-Verdon
- Schloss (XI°/XV°)
- Taubenschlag
- Romanische Kirche St. Pierre.

Montmeyan
- Die Pfarrkirche Notre-Dame
- Der quadratische Turm des Castelar
- Die Kapelle Saint-Esprit
- Das Schloss Château de l'Éouvière

Gehen Sie dann wieder hinunter zur D13 in Richtung Quinson. Das heutige Dorf liegt wie ein Amphitheater zwischen den Kalksteinfelsen und dem Fluss Verdon und wurde im 15. Jahrhundert um eine solide Verteidigungsmauer mit 7 zinnenbewehrten Türmen und zwei befestigten Toren errichtet.
Sehenswürdigkeiten:
Quinson
- Museum für Vorgeschichte
- Wanderung des Kanalwächters
- Prähistorisches Dorf
- Grotte de la baume bonne (Höhle der Baume Bonne)
- Randoland (spielerischer Besichtigungsrundgang, den man entdecken kann.
mit der Familie)

Setzen Sie den Rundweg fort und erreichen Sie Esparron-de-Verdon über die D15. Sobald Sie im Dorf ankommen, erwartet Sie ein herrlicher Blick auf den See. Es stehen Ihnen zahlreiche Parkplätze zur Verfügung (Achtung, in der Hochsaison sind sie schnell voll). Sie können Ihren Halt nutzen, um dieses kleine Dorf zu erkunden, sein Schloss zu bewundern, aber vor allem, um im klaren Wasser des Verdon zu baden. Elektroboote, Kanus, Segelbretter... warten am Ufer auf Sie, um Sie ins Herz des Sees, an den Fuß des Staudamms oder durch die Basses-Gorges bis zum Plan d'eau von Quinson zu bringen. Dann beenden Sie Ihre Fahrt bis nach Gréoux-Les-Bains (D315 und D952), dem drittgrößten Kurort Frankreichs. Diese Straße überragt den See von Esparron-de-Verdon und bietet viele schöne Aussichtspunkte. Sie können an einem Aussichtspunkt kurz vor dem Staudamm anhalten.
Orte von Interesse:
Esparron-de-Verdon
- Schloss und Turm (10. Jh.)
- Die malerischen alten Häuser des Dorfes
- Wassersportmöglichkeiten
- See von Esparron
- Botanischer Pfad
- Pfad Tour du Lac (GR de Pays)
- Ecomusée de la vie d'Antan (Museum des Lebens in der Vergangenheit)
- Randoland (spielerischer Rundgang zum Entdecken
mit der Familie)

Gréoux-les-Bains
- Schloss der Templer (12. Jh.)
- Kirche Notre-Dame des Ormeaux (12. Jh.)
- Randoland (spielerische Besichtigungstour zum Entdecken.
mit der Familie)
- Höhlenthermen aus der Antike
- Stadtzentrum, Waschhäuser, Parks, Gassen...
- Ufer des Verdon
- Produzenten und Handwerker
Praktische Informationen
  • Wegbeschreibung :
    • Distanz : 75.6
    • Wegdauer/Tag (Minuten) : 0
  • Umgebungen :
    • Auf dem Land
  • Service :
    • Wohnmobile zugelassen
  • Aktivitäten :
    • Urlaubsrouten
Ausstattung, Services, Komfort
  • Anlagen für Freizeitgestaltung :
    • Picknick
  • Sanitäranlagen :
    • Öffentliche Toiletten

Preise

Freier Zugang.
Name, Anschrift und Telefonnummer
Route des Basses Gorges du Verdon von Riez aus
04500
Riez
Tel. : +33 4 92 74 60 80
Tel. : +33 4 92 77 99 09

Karte

FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
Route des Basses Gorges du Verdon au départ de Riez
04500
Riez
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 43.816457
Längengrad : 6.091984