Kavallerie-Tor

Historische Anlage und Denkmal
  • 13MO000012_1_WEB.jpg

Präsentation

Datum: 1588
Epoche: Renaissance
Typ: Befestigte Militärarchitektur
Status: Eigentum der Stadt Arles, denkmalgeschützt (1928)
Die Tür der Kavallerie hat zwei runde Türme am Nordeingang der Altstadt.
Der Name erinnert daran, dass sich im Mittelalter in diesem Viertel die Tempelritter angesiedelt hatten.
Ab dem 13. Jhd. nach der Entstehung der neuen Viertel wie Bourg-Neuf (derzeitiges Viertel der Kavallerie) war die Stadt, die bis ins 19. Jhd. fast unverändert blieb, vollständig mit Festungsmauern umgeben.
Jenseits des Tors begannen die Felder und Weiden, heute befindet sich hier die Place Lamartine und das Bahnhofsviertel (19. Jhd.), später kamen die nördlichen Viertel des Ballungsraumes dazu.
Das im 16. Jhd. wieder aufgebaute Gebäude wurde im 18. Jhd. ergänzt, aber bei der Revolution und später im Jahr 1877 teilweise zersört.
Das Tor auf einer Zeichnung des Jahres 1743
Von dem Bau gibt es heute nur noch zwei runde Höckertürme und Ost- und Nordfragmente der Festungsmauer. Das Tor selbst wurde zerstört.
Es war mit großen Steinen von den Türmen der Porte de Laure gebaut und hatte eine Zugbrücke über die Roubine du Roy (Entwässerungskanal für das Sumpfgebiet).
Die Roubine du Roy verlief offen entlang der Festungsmauer und mündete dann in die Rhône. Im Jahr 1901 wurde sie überbaut.
Im 18. Jhd. wurde das Tor durch einen halbkreisförmigen Platz vor dem Bau ergänzt.
Allgemeine Informationen
  • Stil :
    • Renaissance
Services, Besichtigungen, Animationen
  • Historisches Erbe :
    • Historisches Erbe
    • Historisches Erbe
Name, Anschrift und Telefonnummer
Kavallerie-Tor
13200
Arles
mail / nachricht
Tel. : +33 4 90 18 41 20
Tel. : +33 4 90 18 41 20
FICHE_INFO_SIMPLE_ECRIRE_MESSAGE
Felder mit einem * dürfen nicht leer gelassen werden
Ihre Anfrage
Meine Angaben
Laut Gesetz n° 78-17 vom 06. Januar 1978 der Nationalen Kommission für die Informatik und des Freiheitsrechtes (CNIL), bezüglich der Datenerfassung und der Freiheitsrechte (Artikel 36) kann der Betroffene Zugang fordern, so dass er die betreffenden Informationen berichtigt, ergänzt, klärt, aktualisiert oder löscht, falls diese ungenau, inkomplett, doppeldeutig oder abgelaufen sind. Die Sammlung oder die Benutzung, die Kommunikation oder die Erhaltung sind verboten. Um dieses Recht auszuüben, bitte es im Formular oben präzisieren.
loading
FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
Porte de la Cavalerie
13200
Arles
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 43.681327
Längengrad : 4.631402