Jeu de Paume-Theater

Kulturaktivitäten Unterhaltung Theater
  • 13T1001397_1_HD.jpg
  • 13T1001397_2_HD.jpg
  • 13T1001397_3_HD.jpg
  • 13T1001397_4_HD.jpg
  • 13T1001397_5_HD.jpg
13T1001397_1_HD.jpg13T1001397_2_HD.jpg13T1001397_3_HD.jpg13T1001397_4_HD.jpg13T1001397_5_HD.jpg

Präsentation

Das Théâtre du Jeu de Paume ist neben dem Théâtre de l'Archevêché, dem Grand Théâtre (2007) und dem Hôtel Maynier d'Oppède einer der Orte, an denen jeden Sommer die Aufführungen der Stücke des Internationalen Opernfestivals von Aix-en-Provence stattfinden.
Theater der Stadt Aix-en-Provence.

Theater im italienischen Stil mit 493 Plätzen. Das Theater von Aix-en-Provence wurde 1756 auf dem Gelände eines "königlichen" Jeu de Paume (Ludwig XIV. soll dort "Paume gespielt" haben) gebaut und 1787 eingeweiht.

Die Stadt wurde 1829 Eigentümerin des Theaters und berief im Oktober 1996 Dominique Bluzet als Direktor.

1998 führte die Stadtverwaltung eine Komplettrenovierung durch, was zur Folge hatte, dass das Theater für zwei Spielzeiten geschlossen und die Aufführungen in den Saal des Bois de l'Aune verlegt wurden. Das neue Theater wurde im Mai 2000 eingeweiht, ebenso wie der von dem Maler Gérard Traquandi gestaltete Bühnenvorhang. Der Salle du Jeu de Paume ist seit 1981 im Zusatzinventar der historischen Denkmäler eingetragen.

Ausstattung für Behinderte: Kopfhörer zur Tonverstärkung und behindertengerechter Saal.
Zugänglich für Behinderte
Praktische Informationen
  • Besuche :
    • Sie können es besuchen
  • Ausgestattet für :
    • Konzert/Vorführung
    • Seminar/Treffen

Preise

  • Zahlungsarten :
    • Kreditkarte
    • Bar
    • Scheck
    • Chèques Vacances
Name, Anschrift und Telefonnummer
Jeu de Paume-Theater
21 Rue De l'Opéra
13100
Aix-en-Provence
Tel. : +33 4 42 99 12 00

Karte

FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
Théâtre du Jeu de Paume
21 Rue De l'Opéra
13100
Aix-en-Provence
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 43.527378
Längengrad : 5.453622