Cinémathèque Gnidzaz Martigues

Museum Kunst und Kultur Fotografie und Kino
  • Cinémathèque Gnidzaz Martigues
  • Cinémathèque Gnidzaz Martigues
  • Cinémathèque Gnidzaz Martigues
  • Cinémathèque Gnidzaz Martigues
  • Cinémathèque Gnidzaz Martigues
Cinémathèque Gnidzaz MartiguesCinémathèque Gnidzaz MartiguesCinémathèque Gnidzaz MartiguesCinémathèque Gnidzaz MartiguesCinémathèque Gnidzaz Martigues

Präsentation

Schon in den Jahren nach 1910 wurde Martigues zu einem Drehort. 2007 schenkt Prosper Gnidzaz, ein begeisterter Kinosammler, der Stadtverwaltung seine Sammlung aus 2250 Filmrollen und 79 Projektionsapparaten, von denen die ältesten aus dem Jahr 1880 stammen.
Daraufhin beschließt die Stadt, ihm einen Bereich zu widmen, der ganz im Zeichen der „siebten Kunst“ steht.
Der Espace Cinéma Prosper Gnidzaz wurde im Mai 2011 in einer renovierten Kapelle, die aus dem 17. Jahrhundert stammt, eröffnet. Hier kann man auf einer Fläche von 260 m2 die technischen Entwicklungen des Kinos entdecken, von den ersten beweglichen Bildern bis zum 3D-Film. Im Jahr 2013 wird der Bereich zur „Cinémathèque Gnidzaz“.
Alle Sitzungen sind öffentlich, kostenlos und nicht-kommerziell.

Mit einem Projektionssaal mit 30 Plätzen ist sie ein Ort der Übertragung, Animation und Erziehung zum Bild.
Zwischen etwa zwanzig Projektionsgeräten bietet der Museumsbereich folgenden Rundgang an:
- Saal 1: Die Erfindung des Kinos
Chronologischer Rundgang mit Reproduktionen von Thaumatropen, Zootropen, Kinematografen und weiteren magischen Lichtmaschinen bis zur Erfindung der 3D-Technik.

- Saal 2: Hommage an den Sammler
Prosper Gnidzaz, Konditor von Beruf und schillernde Persönlichkeit, erzählt in der gemütlichen Atmosphäre seines Wohnzimmers von seiner Kinoleidenschaft.

- Saal 3: Martigues und sein Verhältnis zum Kino
Zahlreiche Ausschnitte aus fiktionalen Filmen und Archivfilmen ermöglichen einen Blick auf Martigues zwischen Modernisierung und Traditionen.

Angebotene Aktivitäten:
- Freie Filmvorführung: Reihe von Filmzyklen über Geschichte und Filmerbe.
Auszüge aus Filmen, die in Martigues gedreht wurden, wie „Toni“ von Jean Renoir, „Alles in Butter“ von Gille Grangier, „Dieu vomit les tièdes“ von Robert Guédiguian, „Marche et rêve, les homards de l'Utopie“ von Paul Carpita usw.
- Spielerischer Rundgang: interaktives Rallye-Spiel + Filmvorführung
- Entdeckungsrundgang: kommentierte Führung + Filmvorführung
- Atelier.
Öffnungszeitraum (e)Ganzjährig, jeden Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 14 Uhr bis 18 Uhr.
Ausnahmsweise geschlossen am 1. Januar und 25. Dezember.
Nur nach Terminvereinbarung für die allgemeine Öffentlichkeit.
Für Schulklassen: dienstags und donnerstags, 9-12 Uhr.

Auf Anfrage.
Allgemeine Informationen
  • Parken :
    • Parkplatz in der Nähe
  • Profil der Kundschaft :
    • Gruppen
    • Empfang von Schulgruppen
  • Umgebungen :
    • Stadtzentrum
    • In der Stadt
  • Besichtigungssprachen :
    • Französisch
  • Besuche :
    • Durchschnittsdauer einer Einzelführung : 60
    • Sie können es besuchen
    • Durchschnittsdauer einer Gruppenführung : 60
Services, Besichtigungen, Animationen
  • Umgebungen :
    • In Nähe einer Bushaltestelle
  • Individuelle Besuchsdienste :
    • Einzelreisen mit Führer auf Anfrage
    • Einzelreisen ohne Führer auf Anfrage
  • Gruppenbesuche :
    • Gruppenreisen ohne Führer auf Anfrage
    • Gruppenreisen mit Führer auf Anfrage
  • Hilfe für den Kunden / Praxis :
    • Touristenbroschüren
  • Animation :
    • Wanderausstellungen
    • Kinderanimationen
    • Handarbeit
    • Animation
  • Besichtigung :
    • Kostenlose Führungen
    • Führungen
  • Vermietung/Verleih :
    • Verleih
Zugänglichkeit
  • Zugänglichkeitskriterien bei Schwerhörigkeit :
    • Leistungen angepasst für Hörgeschädigte
Name, Anschrift und Telefonnummer
Cinémathèque Gnidzaz Martigues
4 rue Colonel Denfert
Ferrières
13500
Martigues
mail / nachricht
Tel. : +33 4 42 10 91 30
FICHE_INFO_SIMPLE_ECRIRE_MESSAGE
Felder mit einem * dürfen nicht leer gelassen werden
Ihre Anfrage
Meine Angaben
Laut Gesetz n° 78-17 vom 06. Januar 1978 der Nationalen Kommission für die Informatik und des Freiheitsrechtes (CNIL), bezüglich der Datenerfassung und der Freiheitsrechte (Artikel 36) kann der Betroffene Zugang fordern, so dass er die betreffenden Informationen berichtigt, ergänzt, klärt, aktualisiert oder löscht, falls diese ungenau, inkomplett, doppeldeutig oder abgelaufen sind. Die Sammlung oder die Benutzung, die Kommunikation oder die Erhaltung sind verboten. Um dieses Recht auszuüben, bitte es im Formular oben präzisieren.
  • Sprachen :
    • Französisch

Preise

Kostenlos. Alle Sitzungen sind öffentlich, kostenlos und nicht-kommerziell.
loading
FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
Cinémathèque Gnidzaz Martigues
4 rue Colonel Denfert
Ferrières
13500
Martigues
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 43.408198
Längengrad : 5.054774
Wir empfehlen Ihnen ebenfalls
Eine "Schatzsucher" -Box mit mehreren Rätseln, die gelöst werden müssen, während Sie durch die drei Bezirke von Martigues schlendern. Finde den ...