Porte de la Condamine

Historische Anlage und Denkmal
  • 13T2000466_1_WEB.jpg
  • 13T2000466_2_WEB.jpg
13T2000466_1_WEB.jpg13T2000466_2_WEB.jpg

Präsentation

Die Spuren des Festungsmauern sind architektonisch sehr interessant. Sie umfassen die "Porte Saint Jean" (17.-18. Jhd.), die "Porte de Jarnègues (17.- 18Jhd.) und die "Porte de la Condamine (14. Jhd.). Die "Porte de la Condamine" steht unter Denkmalschutz, und die Porte Saint-Jean ist im "Bestand der Historischen Monumente" registriert.
Öffnungszeitraum (e)Vom 01/01 bis 31/12, täglich.
Allgemeine Informationen
  • Stil :
    • Gothik
Services, Besichtigungen, Animationen
  • Historisches Erbe :
    • Historisches Erbe
    • Historisches Erbe
Name, Anschrift und Telefonnummer
Porte de la Condamine
Boulevard Itam
13150
Tarascon
mail / nachricht
Tel. : +33 4 90 91 03 52
FICHE_INFO_SIMPLE_ECRIRE_MESSAGE
Felder mit einem * dürfen nicht leer gelassen werden
Ihre Anfrage
Meine Angaben
Laut Gesetz n° 78-17 vom 06. Januar 1978 der Nationalen Kommission für die Informatik und des Freiheitsrechtes (CNIL), bezüglich der Datenerfassung und der Freiheitsrechte (Artikel 36) kann der Betroffene Zugang fordern, so dass er die betreffenden Informationen berichtigt, ergänzt, klärt, aktualisiert oder löscht, falls diese ungenau, inkomplett, doppeldeutig oder abgelaufen sind. Die Sammlung oder die Benutzung, die Kommunikation oder die Erhaltung sind verboten. Um dieses Recht auszuüben, bitte es im Formular oben präzisieren.
loading
FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
Porte de la Condamine
Boulevard Itam
13150
Tarascon
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 43.80796
Längengrad : 4.662366