Die Route des Husaren zu Pferd

Präsentation

Reitrouten in der Haute-Provence, die von Jean Gionos Roman "Le Hussard sur le Toit" (Der Husar auf dem Dach) inspiriert sind.
Auf diesen Routen folgen Sie den Spuren von Angelo: Manosque, Forcalquier, Montagne de Lure usw...
Weite, unberührte Landschaften, Schafställe aus trockenem Stein, Thymiandüfte, die von Pferdehufen aufgewirbelt werden, und Luft, vor allem Luft.....
"Lure, ruhig, blau, beherrscht das Land und verschließt den Westen mit seinem großen, gefühllosen Bergkörper". Jean GIONO "Colline" (Hügel)
Niemand wusste so gut über die Haute-Provence zu berichten wie Jean Giono. Da er auf keinen Fall ein regionalistischer Schriftsteller sein wollte, hat er im Universellen das Detail getroffen, das es dort und nicht anderswo ausmacht.
Wandern Sie durch dieses Land und Sie werden von dieser Schönheit, den Räumen, der Luft, den Gerüchen und der Stille berührt sein.
Der menschliche Stein der Dörfer oder der wilde Stein der Landschaften, alles trägt dazu bei, dass Sie in die Poesie des Werks von Jean Giono eintauchen. Folgen Sie dem Weg, den Angélo, der Held des "Husaren auf dem Dach", zurücklegt. Wenn die Magie wirkt, werden Sie Lust auf mehr bekommen und in Ihrem Sessel, mit dem Buch in der Hand, werden Sie sich wieder auf die Reise begeben...
Öffnungszeitraum (e)Ganzjährig.
Praktische Informationen
  • Wegbeschreibung :
    • Wegbeschreibung
    • Distanz : 288
    • Wegbeschreibung : 8011
Name, Anschrift und Telefonnummer
04100
Manosque

Fotos

  • La Route du Hussard à cheval