Tour de l'Horloge - Belfried

Historische Anlage und Denkmal
  • 13T2000488_1_HD.jpg
  • 13T2000488_2_HD.jpg
  • 13T2000488_3_HD.jpg
  • 13T2000488_4_HD.jpg
13T2000488_1_HD.jpg13T2000488_2_HD.jpg13T2000488_3_HD.jpg13T2000488_4_HD.jpg

Präsentation

Als Eingangstor zum Militärposten Sextius und später zur Siedlung Saint Sauveur überspannt der Gemeindeturm die Straße auf römischen Fundamenten aus weißem Kalkstein.
Der 1510 erhöhte und mit flamboyanten Akoladen und Fialen verkleidete "Turm des großen Orologiums" ist seit dem 14. Jahrhundert das Zeichen und das Organ der städtischen Einheit. Er trägt (von oben nach unten): die Bannglocke in ihrem eisenbeschlagenen Käfig aus dem 16. Jahrhundert, die früher in einem Umkreis von einer Meile, der Vorstadt, zum Rat oder zur Verteidigung aufrief. Heute schlägt sie Stunden und Toscin.

Die Stundenuhr, flankiert von zwei modernen Statuen und der astronomischen Uhr aus dem Jahr 1661, überragt die Holzfiguren der vier Jahreszeiten (Anfang 17. Jh.), die abwechselnd erscheinen. Eine Graburne, die den Seelen der Verteidiger des Vaterlandes gewidmet ist, ersetzt seit 1801 die Büste Ludwigs XIII., die in ihrem triumphalen Rahmen an den königlichen Besuch von 1622 erinnerte.

Eine Inschrift, die an die Befreiung von Aix im August 1944 erinnert.
Allgemeine Informationen
  • Stil :
    • Renaissance
Services, Besichtigungen, Animationen
  • Historisches Erbe :
    • Historisches Erbe
    • Turm
    • Historisches Erbe
Name, Anschrift und Telefonnummer
Tour de l'Horloge - Belfried
Place De l'Hôtel de Ville
13100
Aix-en-Provence
loading
FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
Tour de l'Horloge - Beffroi
Place De l'Hôtel de Ville
13100
Aix-en-Provence
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 43.530025
Längengrad : 5.447751