Parc marin de la Côte Bleue

  • Sur la Côte Bleue
  • La Côte Bleue
  • Plongée dans la Côte Bleue
  • Plage de la Redonne
  • Plage de la Calanque de Fernandel
Sur la Côte BleueLa Côte BleuePlongée dans la Côte BleuePlage de la RedonnePlage de la Calanque de Fernandel
test

Präsentation

"La Côte Bleue" in der Nähe von Marseille ist ein herrliches Meer, in dem das Blau des Wassers mit dem Grün der Kiefern kollidiert, die an den Felsen haften.
Diese Küste bietet eine sehr kontrastreiche Landschaft von Ost nach West. Die Bäche und Buchten beherbergen manchmal Strände, die im Sommer von den Marseillais und Aixois frequentiert werden, dank der TER, die die herrliche Eisenbahnlinie zwischen Marseille und Miramas nutzt.
Seit 1983 erstreckt sich ein Meerespark über 15.000 ha vor den 28 Kilometern der Côte Bleue, die sich von Anse des Laurons im Westen bis zur Spitze von Corbières im Osten erstrecken. Diese ursprüngliche und einzigartige Struktur in Frankreich vereint den Regionalrat Provence-Alpes-Côte d'Azur, den Abteilungsrat Bouches du Rhône und die 5 Gemeinden der Côte Bleue (Martigues, Sausset-les-Pins, Carry-le- Rouet, Ensuès-la-Redonne und le Rove), die professionellen Fischereiorganisationen von Martigues und Marseille.
Die Ziele des Parks, die direkt von denen der regionalen Naturparks inspiriert sind, bestehen darin, das natürliche Meereserbe der Blauen Küste zu schützen, sich an einer besseren Bewirtschaftung der Fischereiressourcen zu beteiligen und das Meereserbe besser zu verstehen und bekannt zu machen.

Der Côte Bleue Marine Park verwaltet alle vor der Küste untergetauchten künstlichen Riffe sowie zwei vollständig geschützte Meeresschutzgebiete, eines in Carry-le-Rouet (85 ha) und das andere in Cap-Couronne (210 ha). Angeln, Ankern und Tauchen sind dort verboten, damit sich Flora und Fauna regenerieren können. Diese Meeresreservate beherbergen einen außergewöhnlichen Unterwasserreichtum, der in Carry-le-Rouet leicht zu beobachten ist.
Das ganze Jahr über werden Aktivitäten zur Sensibilisierung und Information der Öffentlichkeit über den Marine Park organisiert: Animation von geführten Oberflächentouren im Meeresreservat Carry-le-Rouet, Durchführung von Seekursen für alle Grundschulen an der Blauen Küste, lustige Workshops rund um das Leben im Meer, "Ecogestes" -Kampagne für Bootsfahrer, Ausstellungen, Konferenzen ...
Obwohl das Segeln an dieser Küste einen wichtigen Platz einnimmt, bleibt das professionelle handwerkliche Fischen eine der starken Aktivitäten dieser Küste. In allen Häfen der Côte Bleue bietet es tägliche Unterhaltung, die bei Einwohnern und Touristen sehr beliebt ist.
Der Meerespark Côte Bleue ist seit dem 24. November 2018 auf der grünen Liste der Schutzgebiete der Internationalen Union zum Schutz der Natur eingetragen. Diese Unterscheidung wird Schutzgebieten zugeschrieben, die verschiedene Standards hinsichtlich Managementeffizienz und lokaler Governance erfüllen

 
Öffnungszeitraum (e)Ganzjährig.
Praktische Informationen
  • Besuche :
    • Sie können es besuchen
Name, Anschrift und Telefonnummer
Parc marin de la Côte Bleue
13620
Carry-le-Rouet
mail / nachricht
FICHE_INFO_SIMPLE_ECRIRE_MESSAGE
Felder mit einem * dürfen nicht leer gelassen werden
Ihre Anfrage
Meine Angaben
Laut Gesetz n° 78-17 vom 06. Januar 1978 der Nationalen Kommission für die Informatik und des Freiheitsrechtes (CNIL), bezüglich der Datenerfassung und der Freiheitsrechte (Artikel 36) kann der Betroffene Zugang fordern, so dass er die betreffenden Informationen berichtigt, ergänzt, klärt, aktualisiert oder löscht, falls diese ungenau, inkomplett, doppeldeutig oder abgelaufen sind. Die Sammlung oder die Benutzung, die Kommunikation oder die Erhaltung sind verboten. Um dieses Recht auszuüben, bitte es im Formular oben präzisieren.

Karte

FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
Parc marin de la Côte Bleue
13620
Carry-le-Rouet
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 43.3274
Längengrad : 5.12074
Wir empfehlen Ihnen ebenfalls