Rencontres de Création Contemporaine

Kulturell Ausstellung Malerei, Fotografie Zeitgenössische Kunst Bildhauerei
Ort : Salle du Grès
  • Rencontres de Création Contemporaine
  • Rencontres de Création Contemporaine
Rencontres de Création ContemporaineRencontres de Création Contemporaine
Kontakt
Passerelle d'artistes
mail / nachricht
Mob. : +33 6 11 36 01 42
FICHE_INFO_SIMPLE_ECRIRE_MESSAGE
Felder mit einem * dürfen nicht leer gelassen werden
Ihre Anfrage
Meine Angaben
Laut Gesetz n° 78-17 vom 06. Januar 1978 der Nationalen Kommission für die Informatik und des Freiheitsrechtes (CNIL), bezüglich der Datenerfassung und der Freiheitsrechte (Artikel 36) kann der Betroffene Zugang fordern, so dass er die betreffenden Informationen berichtigt, ergänzt, klärt, aktualisiert oder löscht, falls diese ungenau, inkomplett, doppeldeutig oder abgelaufen sind. Die Sammlung oder die Benutzung, die Kommunikation oder die Erhaltung sind verboten. Um dieses Recht auszuüben, bitte es im Formular oben präzisieren.
Ort
Salle du Grès
Boulevard Léo Lagrange
13500
Martigues

Präsentation

Seit 23 Jahren werden im Frühling die Rencontres de Création Contemporaine (Treffen zeitgenössischer Kunst) veranstaltet. Dieses Jahr findet die vom Verein Passerelle d'artistes organisierte Kunstmesse in der Salle du Grés statt.
In diesem Jahr sind es fünf renommierte professionelle Künstler, Maler, Bildhauer und Fotografen, die ihre neuen Kreationen dem Publikum präsentieren: Guy Toubon, Antoine Loknar, Nicole Agoutin, Sibongile Mbanbo und die Beteiligung des Kollektivs der Künstler, die dem Verein angehören, werden die Skulpturen des Ehrengastes begleiten: die Bildhauerin Anne Mourat.

Anne Mourat: Außergewöhnliche Bildhauerin, Die Kraft des Lebens.
Die französische Künstlerin lebt derzeit in Südfrankreich. Sie hat ihre Arbeiten in zahlreichen Galerien in Europa in den USA und im Senegal ausgestellt. In einer Galerie in der Schweiz ist sie immer noch permanent ausgestellt.

Ihre kraftvollen und großzügigen Skulpturen finden ihre Inspiration im Menschen und in lebenden Modellen. Anne Mourats Figuren sind eine unerschöpfliche Quelle des Fragens und Staunens und entführen uns in eine Welt, in der die Vorstellung, dass Schönheit glatt und makellos sein muss, verbannt wurde.
makellos sein sollte.
Anne Mourats Skulpturen nehmen ihre Modelle wie auch die Betrachter mit in einen Tanz aus Bewegung und Gefühlen.
"Ich habe runde Frauen geschnitzt, weil ich in Afrika, vor allem in Burkina Faso, Frauen traf, die gleichzeitig muskulös und fett waren und einen unglaublichen Eindruck von Kraft und Anmut vermittelten.
Frauen, die sich mit ihren Rundungen akzeptierten und zu sich selbst standen, die sich als verführerisch und verführerisch erlebten."

Vernissage am Samstag, den 6. April ab 18 Uhr.
Musikalische Performance während der Vernissage "CrazyKwani".
Sibongile Mbambo am Gesang Uli Wolters Saxophonist und Multi-Instrumentalist.
Die aus Kapstadt in Südafrika stammende Sibongile liefert mit Emotionen Kompositionen, die in ihrer Heimatsprache Xhosa geschrieben wurden, um einen Afro-Pop anzubieten, der mit Soul oder Jazz verziert ist.
Sie bietet ihre Stimme für raffinierte Mischungen an.
Ihr warmes Timbre wird von dem Saxophonisten und Multiinstrumentalisten Uli Wolters begleitet, der am Konservatorium Darius Milhaud in Aix en Provence die Goldmedaille für Jazz erhielt. Er trat bei zahlreichen Festivals auf der ganzen Welt auf.
Öffnungszeitraum (e)Vom 06/04 bis 21/04/2024, täglich von 15 Uhr bis 18.30 Uhr.
Praktische Informationen
  • Umgebungen :
    • Stadtzentrum
Ausstattung, Services, Komfort
  • Typologie Promo Sitra :
    • Empfohlen für schlechtes Wetter
    • Indoor (Innen)

Preise

Eintritt frei.

Karte

FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
Boulevard Léo Lagrange
13500
Martigues
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 43.408516
Längengrad : 5.05371