Kapelle der Nächstenliebe

Historische Anlage und Denkmal Religiöses Erbgut Kapelle
  • 13MO000015_1_WEB.jpg

Präsentation

Datum: 1634, 1702
Epoque: Die klassische Zeit
Typ: Religiöse Architektur
Status: Privateigentum in der Kapelle Historisches Denkmal (1927)
Karmeliten gibt es seit Jahrhunderten in Arles. Die Wechselfälle in der Geschichte haben sie jedoch mehrmals vertrieben, und die Gemeinde hatte drei aufeinanderfolgende Siedlungen. Heute sind die Karmeliten im Mouleyres-Viertel zu Beginn des 17. Jahrhunderts in der Nähe der heutigen Uferpromenade der Licas angesiedelt.

Der Bau ihres Klosters erfolgt vor dem Hintergrund einer starken architektonischen Entwicklung der Stadt, die auf Initiative des Adels, der Bürgerschaft, aber auch des Klerus erfolgte.

Abgesehen von der bemerkenswerten Präsenz der Charité-Kapelle auf dem Boulevard des Lices sind die übrigen Gebäude, die heute in Hotels umgebaut werden, kaum sichtbar. Die vereinbarten Gebäude und das Kloster wurden zwar in einen Hotelkomplex umgewandelt, aber eingehalten. Bei der Gestaltung dieses Gebäudes wandte man sich an den Architekten Bentz, der den provençalen Stil wählte, wobei sich die von außen sichtbare Kolonie an die des Stadtkasinos Aix-en-Provence anlehnte.

Die Kapelle am Rande der Boulevard des Lices wurde ebenfalls erhalten. Die Fassade besteht aus zwei doppelten korinthischen Säulen, die die Veranda umranden. Das Ganze wird von einer breiten Dreiecksgrenze überragt, die ihrerseits mit einem krummlinigen Trommelfell versehen ist (in der Revolution gehämmert), wo ein Herz mit einem Pfeil in der Mitte eines Knotens, in dem Engelchen erscheinen, zu erkennen ist.

Mit Ausnahme des Abendmahltisches, der im Chor der Kirche Saint-Trophime transportiert wird, hat die Kapelle noch einen erheblichen Teil ihrer ursprünglichen Einrichtung. Hier kann man insbesondere den Lehrstuhl aus Holz bewundern, der vom avignonnaischen Bildhauer Péru hergestellt wurde, der auch Urheber des barocken Aufsatzes des Meisters ist.
Allgemeine Informationen
  • Umgebungen :
    • In der Stadt
Name, Anschrift und Telefonnummer
Kapelle der Nächstenliebe
Boulevard Des Lices
13200
Arles
mail / nachricht
Tel. : +33 4 90 52 52 52
Tel. : +33 4 90 18 41 20
FICHE_INFO_SIMPLE_ECRIRE_MESSAGE
Felder mit einem * dürfen nicht leer gelassen werden
Ihre Anfrage
Meine Angaben
Laut Gesetz n° 78-17 vom 06. Januar 1978 der Nationalen Kommission für die Informatik und des Freiheitsrechtes (CNIL), bezüglich der Datenerfassung und der Freiheitsrechte (Artikel 36) kann der Betroffene Zugang fordern, so dass er die betreffenden Informationen berichtigt, ergänzt, klärt, aktualisiert oder löscht, falls diese ungenau, inkomplett, doppeldeutig oder abgelaufen sind. Die Sammlung oder die Benutzung, die Kommunikation oder die Erhaltung sind verboten. Um dieses Recht auszuüben, bitte es im Formular oben präzisieren.
loading
FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
Chapelle de la Charité
Boulevard Des Lices
13200
Arles
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 43.675329
Längengrad : 4.629106