Museo Borély - Museo de Artes Decorativas, Cerámica y Moda

Museum Wissenschaft und Technik Steingut und Terrakotta Kunst und Kultur Schöne Künste Dekorative Künste
  • Musée Borély Marseille.jpg
  • Musée Borély Marseille
  • Musée Borély Marseille
  • Musée Borély Marseille
  • Musée Borély.
Musée Borély Marseille.jpgMusée Borély MarseilleMusée Borély MarseilleMusée Borély MarseilleMusée Borély.

Präsentation

Das Château Borely stammt aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts und ist ein Symbol für die Vergnügungshäuser, die in der Umgebung der Stadt von den großen Familien aus Marseille errichtet wurden, die durch den Handel mit dem Orient (Ägypten, Levante-Skalen) reich geworden waren.
Die Borelys waren erfolgreiche Händler, die sich vor allem in Alexandria niederließen und auch offizielle Funktionen im Dienste des französischen Königs ausübten.

Das in der warmen Jahreszeit und an Wochenenden beliebte Schloss Borely im Stadtteil Bonneveine galt schon zur Zeit seiner Erbauung als die schönste Bastide. Selten ist, dass das Schloss noch heute einen Großteil seines ursprünglichen Dekors, das von dem aus Aubagne stammenden Maler Louis Chaix entworfen wurde, und einige seiner bemerkenswerten Räume bewahrt hat: den goldenen Salon, die Bibliothek, das Schlafzimmer und die Kapelle. `.
Das Anwesen wurde 1857 vom letzten Besitzer, Gaston de Panisse Passis, abgetreten und ging später in den Besitz der Stadt über. Im Jahr 1863 wurde das Schloss der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und beherbergte die archäologischen Sammlungen.

Heute
Das unter Denkmalschutz stehende und vollständig restaurierte Borely beherbergt das Musée des Arts décoratifs et de la Mode. Der Besucher kann die Intimität und die Lebenskunst einer Familie aus dem 18. Jahrhundert entdecken und gleichzeitig ein modernes Museum mit reichen Sammlungen vom 18. bis heute besichtigen.

Zu entdecken gibt es eine außergewöhnliche Keramik- und Glassammlung, Möbel, Kunstgegenstände, seltene exotische Objekte, Design, Mode und Accessoires, die in einer völlig neuen Museographie präsentiert werden. Die Objekte werden in Period-rooms in Szene gesetzt, die Mode in ihrer Studiengalerie wird drei Ausstellungen pro Jahr anbieten. Zeitgenössische Werke, darunter der große Kronleuchter im Vestibül, der eigens von dem Designer Mathieu Lehanneur entworfen wurde, untermalen den gesamten Rundgang durch die Sammlungen.
Zugänglich für Behinderte
Öffnungszeitraum (e)Vom 02/01 bis 31/12/2022 von 9 Uhr bis 18 Uhr.
Montag geschlossen.
Ausnahmsweise geschlossen am 1. Mai, 1. November, 11. Dezember und 25. Dezember.
Wöchentliche Schließung am Montag, außer an Oster- und Pfingstmontagen.
An folgenden Tagen geschlossen: 1. Januar, 1. Mai, 1. und 11. November sowie am 25. Dezember.
Gütesiegel
  • Kategorien :
    • Frankreich-Museum
Allgemeine Informationen
  • Parken :
    • Parkplatz in der Nähe
  • Profil der Kundschaft :
    • Gruppen
  • Umgebungen :
    • In der Stadt
  • Besuche :
    • Sie können es besuchen
  • Sprache der Informationstafeln :
    • Französisch
    • Englisch
    • Italienisch
Services, Besichtigungen, Animationen
  • Umgebungen :
    • In Nähe einer Bushaltestelle
  • Hilfe für den Kunden / Praxis :
    • WIFI-Zugang
  • Animation :
    • Wanderausstellungen
    • Animation
  • Besichtigung :
    • Führungen
Name, Anschrift und Telefonnummer
Museo Borély - Museo de Artes Decorativas, Cerámica y Moda
Château Borély
134 Avenue Clot-Bey
13008
Marseille
mail / nachricht
Tel. : +33 4 91 55 33 60
fax : +33 4 91 55 33 43
FICHE_INFO_SIMPLE_ECRIRE_MESSAGE
Felder mit einem * dürfen nicht leer gelassen werden
Ihre Anfrage
Meine Angaben
Laut Gesetz n° 78-17 vom 06. Januar 1978 der Nationalen Kommission für die Informatik und des Freiheitsrechtes (CNIL), bezüglich der Datenerfassung und der Freiheitsrechte (Artikel 36) kann der Betroffene Zugang fordern, so dass er die betreffenden Informationen berichtigt, ergänzt, klärt, aktualisiert oder löscht, falls diese ungenau, inkomplett, doppeldeutig oder abgelaufen sind. Die Sammlung oder die Benutzung, die Kommunikation oder die Erhaltung sind verboten. Um dieses Recht auszuüben, bitte es im Formular oben präzisieren.
  • Sprachen :
    • Französisch
loading
FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
Musée Borély – Musée des Arts décoratifs, de la Faïence et de la Mode
Château Borély
134 Avenue Clot-Bey
13008
Marseille
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 43.257143
Längengrad : 5.38197
Wir empfehlen Ihnen ebenfalls
Park und Garten
Der 18 Hektar große Parc Borély (davon 1,2 Hektar für den botanischen Garten) ist die meistbesuchte Grünanlage in Marseille.
  • Themen :
    • Park