Ein außergewöhnliches Erbe in Marseille

Entdecken Sie eine nicht erschöpfende Liste der sehenswerten Sehenswürdigkeiten und Denkmäler in Marseille. Vom Château d'If bis zur Basilika Sacré-Cœur über den Vieux Port und den Borély-Park werden Sie von der Geschichte dieser symbolträchtigen Orte der phokäischen Stadt fasziniert sein.

Entdecken Sie auch die Museen der Destination wie das Marseille Savon Museum oder das Maison de la Boule de la Pétanque et du Jeu Provençal. Sie werden es lieben, durch die Straßen von Marseille zu schlendern und verborgene Überreste zu entdecken.
Im Jahr 2013 wurde eine neue Einrichtung eingeweiht, die der zeitgenössischen Kunst gewidmet ist. Das Panorama und generell die Sanierung der Friche ...
Historische Anlage und Denkmal
Die Canebière wurde 1666 im Zuge der von Ludwig dem XIV. angeordneten Stadterweiterung angelegt. Ihr Name wurde vom provenzalischen Wort ...
Historische Anlage und Denkmal
Der Triumpfbogen an der Porte d'Aix wurde von dem Architekten Penchaud entworfen und 1823 begonnen, aber erst 1839 eingeweiht. Er ist inspiriert von...
  • Themen :
    • Arc de triomphe (DE)
Historische Anlage und Denkmal
Der Tour Carrée wurde im 15. Jahrhundert von König René, dem Grafen der Provence, erbaut.
Historische Anlage und Denkmal
An der Stelle des von Ludwig XIV. eingerichteten Arsenal des Galères befindet sich heute ein großer Fußgängerplatz im italienischen Stil, der von ...
Historische Anlage und Denkmal
Mit 2 600 Jahren ist Marseille die älteste Stadt Frankreichs. Gegründet wurde sie 600 Jahre vor unserer Zeitrechnung von Griechen, die aus Phokäa ...
  • Historisches Erbe :
    • Historisches Erbe
Historische Anlage und Denkmal
Der Glockenturm aus dem 13. Jahrhundert ersetzt die Tour Sauveterre, die die Glocke läutete und die Gemeinderäte einberief: Er ist das letzte ...
  • Religiöses Erbgut :
    • Kirche
Park und Garten
Der 18 Hektar große Parc Borély (davon 1,2 Hektar für den botanischen Garten) ist die meistbesuchte Grünanlage in Marseille.
  • Themen :
    • Park
Das Museum bietet einen breiten Überblick über die Kunst der Zivilisationen rund um das Mittelmeer. Eine Abteilung ist ganz Ägypten gewidmet.
  • Kulturelle Freizeitanlagen :
    • Bibliothek
Historische Anlage und Denkmal
Die Esplanade J4 liegt zwischen dem Fort Saint-Jean und der Kathedrale La Major direkt am Meer und bietet eine wunderschöne Umgebung.
Park und Garten
Palais Longchamp: Im Zeichen von Kultur und Natur .
  • Themen :
    • Garten
    • Park
Historische Anlage und Denkmal
Das Fort besteht aus dem Fort d'Entrecasteaux im oberen Teil und dem Fort Ganteaume im unteren Teil. Das Fort befindet sich an einer strategischen ...
Historische Anlage und Denkmal
Die neue Kathedrale La Major wurde von Léon Vaudoyer zwischen 1852 und 1893 in einem romanisch-byzantinischen Stil erbaut.
Sportaktivitäten
Als erstes französisches Stadion, das aus Beton gebaut wurde, wurde das Stade Vélodrome für die Fußballweltmeisterschaft 1938 errichtet.
Nur wenige Schritte vom Vieux Port entfernt, ganz in der Nähe des Port Antique, wo Marseille von den Phokäern gegründet wurde, präsentiert das ...
  • Kulturelle Freizeitanlagen :
    • Bibliothek
Historische Anlage und Denkmal
Notre-Dame de la Garde "Die Gute Mutter", eine Symbolfigur der Stadt, wacht über die Seeleute, Fischer und alle Marseiller.
Historische Anlage und Denkmal
Als neuer Orientierungspunkt am Alten Hafen, der von dem Briten Norman Foster entworfen wurde, hat die 22m x 48m große Ombrière eine dreifache ...
Historische Anlage und Denkmal
Die 1848 begonnenen Arbeiten an der Corniche führten 1863 zum Bau von zwei Viadukten, die die Buchten Les Auffes und Fausse-Monnaie überqueren ...
Historische Anlage und Denkmal
Am Quai du Port in der Altstadt erzählt das Viertel Le Panier die Geschichte von Marseille.
Historische Anlage und Denkmal
Die Kirche Sacré-Coeur wurde 1920 von T. Dupoux erbaut. Da sie nicht fertiggestellt wurde, hat sie aufgrund fehlender Fertigstellungen einen eher ...
  • Religiöses Erbgut :
    • Kirche
Historische Anlage und Denkmal
Der Bischof von Aix, Lazarus (der in der Tradition lange Zeit mit dem Heiligen Lazarus, einem Jünger Jesu, verwechselt wurde), hält einen Mönch in ...
Historische Anlage und Denkmal
Hinter dem Hôtel de Ville entwickelt sich das historische Herz der Stadt, das "Le Panier" genannt wird. Der Ursprung des Namens soll von dem Schild ...
Wassersport Jachthafen
Zugang bei jedem Wetter, Plein Est durch den großen Pass. Tiefgang: Vorhafen (5 bis 7 m m) - Becken (5 bis 7 m).
Hier beginnt die Rue Paradis, und die anderen kleinen Seitenstraßen sind reich an Modegeschäften und Feinkostläden. Dieser Platz war schon oft ...