Schlendern Sie durch die Gassen von Salon-de-Provence

Salon-de-Provence ist auch für seine handwerklichen Seifenhersteller bekannt. Machen Sie einen Spaziergang durch die Stadt und entdecken Sie ihr historisches und kulturelles Erbe. Entdecken Sie zwischen dem Place Morgan, dem Château de l'Emperi, dem Städtischen Armand-Theater und dem Viertel Savonniers die Geschichte von Salon-de-Provence.

Entdecken Sie ein paar Kilometer entfernt den Freizeitpark Rocher Mistral. Erleben Sie zwischen Shows, Tänzen und malerischen Führungen die Geschichte der Provence im Laufe der Jahrhunderte. Ein unterhaltsames und menschliches Abenteuer im Herzen des tausendjährigen Schlosses La Barben.
Kulturaktivitäten
Terrasse, Court, schattigen Park.Vermietung der Räume für Seminare und Hochzeiten-Restaurierung, die nur durch die Ramachandran sichergestellt.
Kulturaktivitäten Theater
Historische Anlage und Denkmal
Die Kirche Saint-Michel wurde gegen Anfang des 13. Jahrhunderts am Fuße des Schlosses im Zentrum der Aktivitäten der Stadt erbaut und öffnet sich ...
  • Religiöses Erbgut :
    • Kirche
Ein paar Minuten vom Salon, aber weg von der Stadt.
Historische Anlage und Denkmal
Dieses Tor der mittelalterlichen Stadtmauer zeigt, wie wichtig die Stadtmauern bis zum 17.
Historische Anlage und Denkmal
Der kommerzielle Aufschwung der 1880er Jahre brachte eine neue Bourgeoisie hervor, deren Reichtum das architektonische Erscheinungsbild der Stadt ...
Sportaktivitäten Urlaubsrouten
Historische Anlage und Denkmal
Am 9. August 1919 startete der Stadtrat von Salon eine Subskription für die Errichtung eines Kriegerdenkmals und beschloss eine Summe von 10.000 F zu...
  • Themen :
    • Mahnmal
Historische Anlage und Denkmal
Park und Garten
Dieser Garten wurde 2003 im Herzen des Château de l'Empéri anlässlich des 500. Geburtstages des berühmten Arztes angelegt, der für seinen ...
  • Themen :
    • Garten
    • Botanischer Garten
Handwerkliche Seifenherstellung
Historische Anlage und Denkmal
Auf dem Felsen Puech thront das Schloss Empéri über Salon. Das Schloss war vom 9. bis zum 18. Jahrhundert die Residenz der Erzbischöfe von Arles.