Réserve du Cap Couronne (réserve Richard Fouque)

  • Cap Couronne
  • Cap Couronne
Cap CouronneCap Couronne

Präsentation

Nach der Entwicklung der Umwelt im Zusammenhang mit der Bewirtschaftung und dem Schutz des Carry-le-Rouet-Reservats wollten die Vertreter der Berufsfischer aus Martigues ein Entwicklungsprojekt für den Meeresboden vor Cap-Couronne durchführen.
Dieses Projekt nahm 1996 Gestalt an und schuf eines der größten vollständig geschützten Meeresgebiete im Mittelmeerraum.

Dieses 210 Hektar große Gebiet beginnt etwa 50 Meter von der Küste entfernt zwischen Cap-Couronne und Pointe Noire. Zwei Holmbojen markieren diese beiden Küstenenden. Es erstreckt sich bis zum Meer etwa 1 Meile bis zu einer Tiefe von 50 Metern.
Der Meeresboden besteht aus Corraligen-, Sand-, Felsen- und Posidonia-Wiesen. Das Reservat wird im Süden durch 2 leichte Bojen begrenzt. Drei Holmbojen befinden sich in einer Zwischenposition, jeweils an einer der Ost-, West- und Nordseiten. Die Bojen werden alle von einem Kreuz des Heiligen Andreas überragt.

Zum Schutz und zur Wiederbevölkerung der Meeresumwelt sind folgende Aktivitäten das ganze Jahr über verboten:
- Professionelles Angeln,
- Unterwasserfischen,
- Angeln,
- Gerätetauchen,
- Festmachen von Booten.
• Ministerialerlass vom 01.07.2014
• Dekret der Seepräfektur 16/12/2014
Praktische Informationen
  • Besuche :
    • Sie können es besuchen
Name, Anschrift und Telefonnummer
Réserve du Cap Couronne (réserve Richard Fouque)
13500
Martigues
FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
Réserve du Cap Couronne (réserve Richard Fouque)
13500
Martigues
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 43.327425
Längengrad : 5.044613
Wir empfehlen Ihnen ebenfalls