Verdun-Platz

Historische Anlage und Denkmal
  • 13SI000171_1_HD.jpg

Präsentation

Im 16. Jahrhundert entwarf der Architekt Jean de Paris, Controller der königlichen Gebäude, das Viertel Villeneuve im Osten der Stadt, wobei er auf regelmäßige Perspektiven und Ordnungen achtete.
Die ''rue du boulevard'' (rue Emeric David) ist die starke Ausrichtung des neuen Viertels.
Ledoux zentrierte die Fassade seines neuen Palais auf diese Straße. Der Justizpalast, der an der Stelle des ehemaligen Grafenpalastes errichtet wurde, wurde 1787 bei Claude-Nicolas Ledoux in Auftrag gegeben, der gleichzeitig die Umstrukturierung des Viertels geplant hatte. Über 200 Häuser wurden abgerissen, um das neue Gebäude zu errichten. Die Revolution brach aus und die unterbrochenen Arbeiten wurden erst 1822 wieder aufgenommen und von Michel Penchaud, dem Architekten des Gefängnisses, leicht abgeändert.

Das Gebäude wurde 1831 fertiggestellt und am 13. November 1832 vom Gericht bezogen. Vor dem Palast wurden 1842 Statuen zu Ehren von Simeon und Portalis errichtet, Werke des Aachener Künstlers Ramus, die am 8. November 1847 eingeweiht wurden. Der neoklassizistische Giebel, der wie am Justizpalast von Marseille geplant war, wurde nie realisiert.

Durch die Umgestaltung der Bereiche Verdun und Prêcheurs entstand der größte Platz von Aix-en-Provence.

Die Linien der Überreste des Grafenpalastes werden demnächst auf den Pflastersteinen nachgezeichnet.
Allgemeine Informationen
  • Periode :
    • 19. Jahrhundert
Services, Besichtigungen, Animationen
  • Historisches Erbe :
    • Historisches Erbe
    • Platz
Name, Anschrift und Telefonnummer
Verdun-Platz
Place Verdun
13100
Aix-en-Provence
loading
FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
Place Verdun
Place Verdun
13100
Aix-en-Provence
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 43.528152
Längengrad : 5.450965
Wir empfehlen Ihnen ebenfalls
Historische Anlage und Denkmal
Vor dem Justizpalast erstreckt sich der im 15. Jahrhundert angelegte Place des Prêcheurs, der vor der Schaffung des Cours Mirabeau das Zentrum des ...
Historische Anlage und Denkmal
Die Stadt Aix-en-Provence hat auf der Höhe der Place de Verdun ein permanentes Trompe l'oeil geschaffen und dabei den außergewöhnlichen Charakter ...
  • Historisches Erbe :
    • Freske/Malerei