Entdecken Sie das Stadtzentrum von Martigues

Möchten Sie die Innenstadt von Martigues an einem Tag mit der Familie besuchen, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Keine Sorge, ich habe etwas für dich! Mein Name ist Caroline und für die Dauer eines Videos nehme ich Sie mit meinen Söhnen und mir auf einen Spaziergang durch die Straßen unseres provenzalischen Venedigs mit.



Hoffe dir hat das Video gefallen. Darüber hinaus teile ich mit Ihnen andere Informationen über meine Stadt sowie einige Ratschläge.

Zunächst eine kleine Anekdote: Wussten Sie, dass die Schreibweise von "Martigues" nicht trivial ist? Ja, das "s" am Ende des Städtenamens ist nicht zufällig vorhanden. Dieses "s" ist ein Plural und erinnert somit an die Geschichte dieser Stadt am Wasser!

Heute besteht Martigues aus drei Stadtteilen: Ferrières, L'Île und Jonquières. Ursprünglich waren dies jedoch verschiedene und oft widersprüchliche Fischerdörfer.

Als sie beschlossen, sich zu vereinen und ein und dieselbe Stadt zu werden, wurde ein Pluralzeichen als Erinnerung an die Vergangenheit beibehalten. Tatsächlich hört man die Einheimischen oft "Les Martigues" sagen. Und wer drei Dörfer sagt, sagt auch drei Kirchen: die Kirche Saint Geniès in Jonquières, die Kirche Sainte Marie-Madeleine auf der Insel und die Kirche Saint-Louis in Anjou in Ferrières.
  •  - © OtMartigues
Nachdem Sie nun die Geschichte des provenzalischen Venedigs besser verstanden haben, werde ich Sie mitnehmen, um ungewöhnliche Orte zu erkunden, die meine Familie und ich lieben.

Martigues mit dem Label "Stadt und Land der Kunst und Geschichte" wird Sie mit seinem Reichtum überraschen. Während Ihres Spaziergangs empfehle ich Ihnen, Kunstwerke zu entdecken, die im öffentlichen Raum des Herzens der Stadt installiert sind. Brunnen, Fresken, Statuen und Denkmäler: Öffne die Augen weit, eine starke künstlerische Kreativität umgibt uns.

Im Video erzähle ich von den Bronzestatuen im Stadtteil Île, die Fernandel und Bourvil in einer ikonischen Szene aus dem in Martigues gedrehten Film "La Cuisine au Beurre" darstellen. Sébastien Langlöys, Bildhauer aus Toulouse, hat drei zusätzliche Stühle installiert, um sich hinzusetzen und einen freundschaftlichen Moment mit diesen beiden großen Persönlichkeiten des französischen Kinos zu verbringen. Eine originelle Möglichkeit, Ihr Urlaubsfotoalbum zu vervollständigen!

PS: Versuchen Sie, im Hintergrund der Statuen ein seltsames Haus zu finden, das den Namen "Maison en chapeau de gendarme" trägt. Insbesondere diente das Gebäude als Fassade für das Restaurant des Films.
The Island, ein historisches Viertel, hat ein weiteres Werk, das ich wärmstens empfehlen kann! Anders als alle anderen erzähle ich Ihnen von den riesigen Skulpturen am San Christ Point. Dieses Werk von Bernar Venet mit dem Titel "219.5 ° Arc x 15" ist nicht zu übersehen. Neben New York, San Francisco, Peking, Paris und Tokio wurde die Stadt Martigues ausgewählt, um wiederum die Werke des französischen Künstlers auszustellen. Es ist ein Kunstwerk, das Jung und Alt gleichermaßen fasziniert! Sie sollten wissen, dass der Punkt eine künstliche Halbinsel ist, die beachtet werden möchte. Mit seiner Aussicht, Wasserstrahlen und Springbrunnen ist dieser Ort ein Synonym für Entspannung und Flanieren.
Noch im le-Viertel, am Quai Lucien Toulmond, möchte ich Ihnen eine weitere Art öffentlicher Kunst näher bringen: ein 10 m hohes und 8 m breites Fresko von Guillaume Bottazzi.

Diese künstlerische Intervention hat eine pädagogische Berufung: Sie wird Sie ermutigen, sich über die Formen, Farben und Bedeutungen dieser Arbeit zu wundern.
Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und bringen Sie den Enthusiasten zeitgenössischer Kunst zum Vorschein, der in Ihnen schlummert!
Jetzt ist es an der Zeit, die erste blaue Brücke zu überqueren, um das Viertel Ferrières zu erreichen und die Stars der Stadt Martigues zu treffen: die Bronzestatuen "der Fischer und der Ausbesserer". Fischen und Ausbessern sind Aktivitäten, die eng mit der Geschichte von Martigues verbunden sind und fast emblematisch sind. Sie können neben dem Flicken Platz nehmen, um mehr über die Kunst des Reparierens von Fischernetzen zu erfahren, oder mit Blick aufs Meer den Hafen und die bunten Fassaden der Häuser der Insel betrachten. Ganz in der Nähe finden Sie die drei blumigen Boote, Symbol der drei Viertel des provenzalischen Venedigs.
Wenn Sie ein besonderes Interesse an Booten haben, kann ich Ihnen einen großartigen Plan mitteilen, den Sie während Ihres Tages in Martigues nicht verpassen sollten! Wussten Sie, dass man damals nur mit dem Boot von einem Dorf zum anderen gelangte? Aus diesem Grund hat sich die Stadt Martigues entschlossen, dieser Praxis durch die Einrichtung eines kostenlosen Seeshuttles, das kontinuierlich zwischen den drei Bezirken verkehrt, Tribut zu zollen. Das ist unser Bus, ganz originell, findest du nicht?

Donnerstags und sonntags können Sie diesen Spaziergang verlängern, da die Shuttle-Route eine zusätzliche Haltestelle in der Nähe des Parkplatzes von General Leclerc in Jonquières erhält, damit Sie den Markt nutzen können. Die Märkte von Martégaux sind der ideale Ort, um unsere lokalen Produzenten zu treffen und unsere Spezialitäten zu probieren. Es kann auch eine Gelegenheit sein, Kinder (und Erwachsene) über die Bedeutung von Handwerk und lokalem Konsum aufzuklären. Außerdem stellen wir Ihnen unsere Produzenten, Gastronomen und Handwerker - typisch martégaux - in unserem Artikel "Die guten Ortspläne und die guten Adressen" vor.
Wenn Sie Ihr Wissen über das provenzalische Venedig während eines Bootsaufenthalts weiter vertiefen möchten, biete ich Ihnen eine hervorragende Führung auf den Kanälen von Martigues an! Diese 45-minütige Bootsfahrt enthüllt die unumgänglichen Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie den berühmten Vogelspiegel, bei dem der Kanal als Wasserspiegel fungiert und eine endlose Landschaft aus bunten Häusern widerspiegelt. Begeben Sie sich an der Seite des Kapitäns des Bootes, der Ihnen die Geheimnisse der drei alten Dörfer enthüllt.
Wenn Sie jedoch weltgewandter sind, habe ich auch für Sie gesorgt. Lustige Aktivitäten sind eine ausgezeichnete Gelegenheit, Kindern das kulturelle und historische Erbe eines Ortes vorzustellen. Aus diesem Grund empfehle ich Ihnen, durch die Straßen des Stadtzentrums eine Schatzsuche zu machen. Holen Sie sich die "Schatzsucher"-Box auf unserer Website oder direkt beim Fremdenverkehrsamt von Martigues und lösen Sie die verschiedenen Rätsel in völliger Autonomie.

Das Ziel dieser Jagd?
Versöhne drei Fischerbrüder, indem du einen mysteriösen Satz findest (und verdiene dir eine Belohnung)!
Zögern Sie nicht, auf dieser Tour voller Überraschungen Bildung und Spaß zu kombinieren.
Unsere Entdeckung der Innenstadt in 24 Stunden endet hier. Allerdings gibt es noch so viele Anekdoten, die ich Ihnen erzählen möchte, ungewöhnliche Orte, die ich Ihnen gerne zeigen möchte und Aktivitäten, die ich Ihnen gerne beschreiben möchte, aber ein Tag ist wirklich nicht genug! Ich rate Ihnen, Ihre Koffer in unserem provenzalischen Venedig zu verstauen und das Stadtzentrum und die Umgebung wirklich zu genießen.

Aber ich warne dich,
Wenn Sie in der Nähe des Mähers sitzen und den Sonnenuntergang beobachten
und ändere die Farben der Stadt, es wird dir schwerfallen, uns zu verlassen!

 
In Zusammenarbeit mit Travel Me Happy
  •  - © OtMartigues